Picknickplatz: Obstwiese am Kulturgut Haus Nottbeck

Adresse:

Kulturgut Haus Nottbeck

Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde-Stromberg

www.kulturgut-nottbeck.de

 

Parken / Radweg:

Parkplatz direkt am Haus Nottbeck, ca. 50-100m vom Picknickplatz entfernt.

Der Picknickplatz liegt unmittelbar am Radverkehrsnetz. Der WerseRadweg und die 100 Schlösser Route führen direkt am Haus Nottbeck vorbei.

 

Müll:

Liebe Picknicker! Respektieren Sie unsere Natur und den schönen Picknickplatz. Bitte lassen Sie nichts zurück und nehmen Sie Ihren Müll wieder mit nach Hause.

 

Spezieller Tipp:

Wer sein Picknick nicht selbst mitnehmen möchte, kann auch einen gefüllten Picknickkorb mit verschiedenen Leckereien im Haus Nottbeck erhalten.

 

Beschreibung:

Das alte Rittergut Nottbeckliegt idyllisch inmitten der Münsterländer Parklandschaft, umgeben von Streuobstwiesen und Pflaumenplantagen. Mehrere Holzbänke und -tische und sogar eine Feuerstelle zum Grillen in den angrenzenden Obstwiesen der Anlage laden ein zum Picknick und bieten gerade im Frühling und Sommer das Gefühl, sich mitten in der Natur zu befinden.

Innerhalb der von zwei Wassergräften umzogenen Anlage finden sich zudem mehrere kleine Fußpfade, die zu Erkundungstouren einladen und immer wieder zu einer der drei Hörinseln des Kulturguts führen. An diesen kann man regelmäßig wechselnden Hörspielen, Lesungen oder auch Konzertmittschnitten lauschen. Es lohnt sich aber auch einen Blick in das Innere des ehemaligen Herrenhauses zu werfen. Hier befindet sich das Museum für Westfälische Literatur. Das überregional bekannte Museum bietet neben seiner Dauerausstellung, die von den Anfängen des Buchdrucks bis in die heutige Zeit reicht, wechselnde Sonderausstellungen mit autoren- oder themenbezogenen Schwerpunkten. Übrigens: Am Wochenende kann man auf das Mitbringen eigenen Proviants übrigens getrost verzichten, denn dann hat von 14.00 bis 17.30 Uhr das KulturCafé geöffnet.