Rundgang durch Drensteinfurt

„Wir haben eine so schöne Stadt!“

Dieser Ausruf einer Bürgerin, aus tiefster Überzeugung vorgetragen, begleitete seit 2007 den Entstehungsprozess des Historischen Stadtrundgangs Drensteinfurt. Der Rundgang zeigt die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und lässt Stadtgeschichte lebendig werden.Zur Stadt Drensteinfurt gehören die Ortschaften Drensteinfurt, Rinkerode und Walstedde. Der Name Drensteinfurt leitet sich von den Begriffen Dreingau und Furt ab und heißt übersetzt in etwa „fruchtbares Land“. Zudem gab es im Mittelalter hier eine steinerne Furt, die die einzige Möglichkeit war, um die Werse vor Ort zu überqueren. Die Gegend ist voller Natur- und Landschaftsschönheiten. Aber auch städtische Sehenswürdigkeiten findet man hier.

Wegstrecke des Stadtrundganges: 0,5 Kilometer

Hier können Sie sich die Routenbeschreibung und einen detaillierten Kartenausschnitt des Stadtrundganges herunterladen:

Leitet Herunterladen der Datei einKarte und Beschreibung