Corona Einschränkungen | Parklandschaft Kreis Warendorf

Corona in NRW; Stand: 11.06.2021

Der Ausbruch der Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen stellen die Region vor nie da gewesene Herausforderungen. Seien Sie bei Ihrem Aufenthalt im Münsterland deshalb stets achtsam und informieren Sie sich über eventuelle kurzfristige Änderungen und Maßnahmen.

Da sich die Situation und die damit verbundenen Einschränkungen sehr schnell ändern können, bitten wir Sie, sich vor Ihrem Besuch direkt beim Anbieter / Veranstalter / Betrieb / Institution über die Möglichkeiten eines Besuchs zu informieren. 

Im Kreis Warendorf geht die Zahl der Infektionen weiterhin zurück und die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt – auch im Land NRW - stabil unter 35. Deshalb sind nach der aktuellen Coronaschutzverordnung seit dem 11.06.2021 weitere Lockerungen in Kraft getreten. Ein Überblick zur Inzidenzstufe 1:

Inzidenz im Kreis Warendorf stabil unter 35: Weitere Lockerungen ab Freitag 11.06.2021

 

 

Nutze Luca!

Das Check-in System „luca“ ermöglicht im Kreis Warendorf eine schnelle und datenschutzkonforme Kontaktnachverfolgung, um Corona-Infektionsketten zu unterbrechen.

Mit der luca App können Sie Ihre Anwesenheit in einem Restaurant, Museum oder bei einer Veranstaltung ganz einfach dokumentieren. Sie müssen sich keine Sorgen machen, was mit Ihren Daten passiert. Veranstalter und Betreiber können sie nicht auslesen, nur das Gesundheitsamt kann Ihre Kontakthistorie anfragen und entschlüsseln.

Auf der Internetseite des Kreises Warendorf erhalten Sie alle Informationen zur luca App: 

www.kreis-warendorf.de/aktuelles/sonderseiten/luca

Dort können Sie die luca App Jetzt kostenlos herunterladen!