Schlummern im Schloss auf Haus Brückhausen

Zu Gast bei Schlossherren: Entdecken Sie die Lebensart längst vergangener Zeiten und wandeln Sie wie Burgfräulein und Edelmann durch prächtige Schlösser und Gärten. Auf Haus Brückhausen können Sie stilvoll logieren. Die Gästezimmer bieten hochherrschaftliches Ambiente alter Zeiten.

Haus Brückhausen Everswinkel
Haus Brückhausen mit Gräfte
Haus Brückhausen Zufahrt

Vor den Toren Münsters und nur einen Kilometer von der 100 Schlösser Route und WERSE RAD WEG entfernt liegt Haus Brückhausen, über Jahrhunderte hinweg ein einflussreicher Herrensitz der Region. Im Rahmen mehrerer Umbauten - Anfang des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts - entstand das heute noch erhaltene mehrgeschossige Herrenhaus aus Backstein. Besonderes Prunkstück der Umbauarbeiten ist der große Saal mit seiner -im Münsterland einmaligen- Balkenstuckdecke von 1620. Haus und Hof werden malerisch eingerahmt von einer Gräfte. Im Herrenhaus ist mit dem Ausbau zweier gemütlich-historischer Gästezimmer mit modernen Badezimmern ein hochwertiges Angebot für gehobene Ansprüche geschaffen worden. Die Gäste des Hauses können im Kaminzimmer oder im Sommer auch im Garten frühstücken.

Preise von 100,00 bis 130,00 € pro Doppelzimmer inklusive Frühstück

 

Es stehen den Gästen viele Serviceleistungen und Extras zur Verfügung. Unter anderem:

- Nutzung des Kaminzimmers

- Nutzung des Musikzimmers mit kleiner Bibliothek

- Nutzung des großen Gartens mit Gräftenanlage

- persönliche Freizeittipps durch die Hausherrin Freifrau von Twickel

- besondere Annehmlichkeiten für Radwanderer (z.B. abschließbare Fahrradabstellmöglichkeit, Raum zur Trocknung und Aufbewahrung von Ausrüstung, Rad-Infoecke mit Radwanderkarten und Tipps u.v.m.)

 

Kontakt:

Freiherr und Freifrau von Twickel

Holling 6, 48351 Everswinkel-Alverskirchen

Tel.: 02582-277, www.herrenhaus-brueckhausen.de