Per Satellitennavigation ins Grüne

Vom Auto ist es vielen längst vertraut: Ein kleines handliches Gerät gibt an, wo man sich befindet und welchen Weg man nehmen muss, um ans Ziel zu gelangen. Radfahren per GPS-Navigation funktioniert im Prinzip genauso.

Alle Themenrouten im kreis Warendorf wurden für das GPS (Global Postioning System) erfasst und ermöglichen somit ein unbeschwertes Radfahrvergnügen. die satellitengestützte Navigation begleitet Sie auf Ihrer Radtour und leitet Sie komfortabel und zielgenau auch ohne langes Kartenstudium.

Voraussetzung ist, dass Sie ein GPS-Empfangsgerät oder ein GPS-fähiges Handy dabei haben. Die GPS-Tracks finden Sie im Downloadbereich.

Downloadbereich

Die zur Orientierung benötigten Daten können Sie einfach und kostenlos unter den folgenden Links heruntergeladen und auf Ihr eigenes GPS-Gerät übertragen werden. Das gilt für alle unsere Themenrouten:

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGPS-Daten zum WERSE RAD WEG

Öffnet externen Link in neuem Fenster GPS-Daten zur 100 Schlösser Route

Öffnet externen Link in neuem Fenster GPS-Daten zum EmsRadweg

Öffnet externen Link in neuem Fenster GPS-Daten zur Grenzgängerroute

Öffnet externen Link in neuem Fenster GPS-Daten zum Friedensroute

Öffnet externen Link in neuem FensterGPS-Daten zur LandesGartenschau-Route

Informationen zum Herunterladen

Wer noch detaillierte Tipps wünscht zum Thema Radwandern mit GPS, wer wissen möchte, welche Geräte es gibt, was sie im Einzelnen leisten und kosten und wie die Wunschtour schließlich aufs eigene Gerät kommt, der findet viele hilfreiche Hinweise unter

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.adfc.de/gps.