Schloss Harkotten

Schloss Harkotten
Wappensaal Schloss Harkotten

Harkotten 2, 48336 Sassenberg-Füchtorf

Tel.: 0 54 26 / 26 38

info@harkotten.eu

Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.schlossharkotten.de

 

Die Doppelschlossanlage Harkotten liegt an der Grenze der Bundesländer Nordrhein Westfalen und Niedersachsen. Auf dem Gelände des klassizistischen Schlosses von Korff befindet sich das Schlosscafé, der "Wappensaal". Im geschmackvoll eingerichteten Ambiente können unsere Gäste bei täglichem Mittagstisch, Kaffee und Kuchen in eine geschichtsträchtige Atmosphäre eintauchen. Die historischen Wandmalereien von Phillip Ferdinand Bartscher (Rietberger Hofmaler) zu Beginn des 19. Jhs. sind besonders sehenswert. Die untere Etage des Herrenhauses wird als Museum von der Familie von Korff und dem Kreisheimatverein Beckum Warendorf gepflegt und gezeigt. Im Sommer genießen Sie die Ruhe der Schlossanlage im Aussenbereich bei einem kühlen Glas Bier oder gutem Glas Wein.

 

Ausstattung:

- Reithalle

- Reitplatz

- Parkplätze für 4 Pferdehänger vorhanden

 

Angebote:

- Führungen durch das Herrenhaus, Kapelle und Park auf telefonische Anfrage jederzeit

 

Gastronomie:

- Öffnungszeiten: täglich von 11.00-18.00 Uhr sowie für Gruppen auf Anfrage. Von Oktober bis Ende Februar Freitags Ruhetag

- selbstgebackener Kuchen und Torten, Sonntags Frühstücksbuffet, Mo-Fr Mittagsbuffet.