"Auf der Suche nach dem Licht der Welt" - 79. Telgter Krippenausstellung

Künstlerinnen und Künstler, darunter auch Kinder und Jugendliche, haben sich auf die Suche begeben. Herausgekommen ist eine vielfältige Schau von der traditionellen Figurenkrippe über Glasbilder und Lichtkunst bis zur modernen Installation.

DIE KRIPPENAUSSTELLUNG IST EINE FESTE GRÖSSE IN DER REGION. SEIT 79 JAHREN WERDEN IM TELGTER MUSEUM ZEITGENÖSSISCHE KRIPPEN AUSGESTELLT. IN DIESEM JAHR PRÄSENTIEREN FAST 100 KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER FASZINIERENDE UND AUSSERGEWÖHNLICHE KRIPPENDARSTELLUNGEN.

Das diesjährige Thema der Krippenausstellung bezieht sich auf die Bibelstelle Johannes 8,12 „Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben.” Licht spielt in der Bibel immer wieder eine wichtige Rolle. Auch unser Weihnachtsfest ist geprägt von Lichtsymbolik, die die Ankunft von Jesus Christus vorbereitet. Er bringt das Licht in die Welt. Stimmen Sie sich mit unserer Ausstellung auf die Weihnachtszeit ein!

Ausstellung vom 09. November 2019 bis 26. Januar 2020,
dienstags bis sonntags von 11 - 18 Uhr,

Aktuelle Informationen und das umfangreiche Begleitprogramm zur Ausstellung unter www.museum-telgte.de