Picknickplatz: Wersestrand in Sendenhorst-Albersloh

Adresse:

Wersestrand Albersloh, 48324 Sendenhorst-Albersloh

Zugang vom öffentlichen Parkplatz über den WerseRadweg oder von den Straßen „Wersetal“ oder „Zur Werseaue“

www.sendenhorst.de

 

Parken / Radweg:

Ein öffentlicher Parkplatz befindet sich an der Münsterstraße gegenüber der SB Tankstelle / Autohaus Breul, ca. 400m vom Picknickplatz entfernt.

Der Picknickplatz liegt unmittelbar am Radverkehrsnetz. Der WerseRadweg und die 100 Schlösser Route führen direkt am Wersestrand vorbei.

 

Müll:

Liebe Picknicker! Respektieren Sie unsere Natur und den schönen Picknickplatz. Bitte lassen Sie nichts zurück und nehmen Sie Ihren Müll wieder mit nach Hause.

 

Beschreibung:

Der Wersestrand ist Teil einer Renaturierungsmaßnahme, die nicht nur dem Hochwasserschutz dient, sondern die Albersloher Werse auch ökologisch auf Vordermann bringt und für eine Steigerung der Lebensqualität im Ort sorgt. Im Laufe der 1960er Jahre wurde der wilde und ungebändigte Verlauf der Werse begradigt, um weitere Ackerböden zu gewinnen. Leider nicht ohne Folgen. Viele Baugebiete haben dadurch „Nasse Füße“ bekommen. Diese alten „Sünden“ wurden gesühnt, indem der Verlauf der Werse wieder seinen natürlichen Charakter erhielt. Sand und Lehm sorgen für ihre ursprüngliche helle Sole. Es entstand ein strukturreiches Gewässer mit einer kleinen Werseinsel, die Lebensraum für Fische und Kleinstlebewesen bietet. Im Laufe der Zeit setzte die „natürliche Bepflanzung“ ein und ein wundervoller Ort der Ruhe ist entstanden. Der gelbe Sandstrand lockt die Besucher ein zum Verweilen, Träumen und Picknicken. Die Insel in der Werse ist über Trittsteine im Wasser zu erreichen. Wer sich dies nicht zutraut, der kann sein Picknick auch in der gegenüberliegenden Schutzhütte mit Bänken und Tisch direkt am WerseRadweg einnehmen.