Wandern im Münsterland | Parklandschaft Kreis Warendorf

Wandern in der Parklandschaft Kreis Warendorf

Fernab der Hauptverkehrsstraßen führen ruhige Wanderwege durch die reizvolle und abwechslungsreiche Parklandschaft des Kreises Warendorf – entlang von Flüssen, über sanfte Anhöhen, durch Wiesen und Wälder, vorbei an Bauernhöfen, Herrenhäusern und Schlössern. Eben typisch münsterländisch.

Ein 2.300 km langes Wanderwegenetz, hervorragend markiert und gepflegt, durchzieht die gesamte Region. Zahlreiche kleinere und größere Rundkurse laden zu Spaziergängen oder zu ausgedehnten Wanderungen ein. Im folgenden haben wir einige Wandervorschläge mit Beschreibung und Karte zum herunterladen für Sie eingestellt:

Tipp 1: Ahlen Langst (3 km)  Tipp 13: Beckum Nord (19 km)
Tipp 2: Oelde Stromberg (5 km)   Tipp 14: Everswinkel (12 km)
Tipp 3: Sassenberg (7 km)            Tipp 15: Ahlen Zechenwanderung (14 km)
Tipp 4: Telgte (11 km)  Tipp 16: Oelde 4-Jahreszeiten-Park (7 km)
Tipp 5: Everswinkel (12 km)  Tipp 17: Stromberger Pflaumenweg (11 km)
Tipp 6: Ennigerloh Ostenfelde (12 km)        Tipp 18: Telgte Emsauen (7 km)
Tipp 7: Beckum Süd (23 km)  Tipp 19: Davert und Rinkerode (17 km)
Tipp 8: Warendorf Promenadengang (4 km)        Tipp 20: Warendorfer Emsaue (14 km)
Tipp 9: Sendenhorst Brennereipfad (2 km)  Tipp 21: Wanderwegenetz Westbevern (6-10 km)
Tipp 10: Beelen Kerkherrenweg (22 km)  Tipp 22: Wanderwege Schlösser Harkotten
Tipp 11: Ostbevern (18 km)  Tipp 23: Wanderwege in Ostbevern
Tipp 12: Wadersloh (3-16 km)   

Wanderflyer

Der Münsterland e.V. hat gemeinsam mit dem Westfälischen Heimatbund eine Planungskarte zum Thema Wandern herausgegeben. Hier ist eine Übersicht über die wichtigsten und beliebtesten Wanderwege gegeben.

Sie können die Wanderplanungskarte unter tourismus@kreis-warendorf.de oder Tel.: 02581-536111 kostenlos bestellen.